Ihr Partner im Aussenhandel.

Exportförderung für KMU.

Erstberatung/Check-up

Die Standortbestimmung im Exportmarketing ist der erste und vermutlich einer der wichtigsten Schritte bei der Bearbeitung von Auslandsmärkten. Mitentscheidend für den Exporterfolg ist, dass ein Unternehmen über seine Stärken und Schwächen sowie über die Chancen und Gefahren in den Märkten Gewissheit hat. Eine klare Ausgangsbasis ermöglicht, sich gezielt auf neue Marktverhältnisse einzustellen und - wo Handlungsbedarf besteht - entsprechende Massnahmen zu ergreifen. Solche Aktionen könnten zum Beispiel sein: Konzentration der Exportressourcen auf erfolgversprechende Absatzmärkte, Systematisierung der Verkaufs- und Vertriebsanstrengungen, Alternativen bei Produkt, Preis, Verkauf, Vertrieb und Kommunikation prüfen.

Bookmark and Share

Rückblick

Forum PME/KMU 2014

Die dynamische Schweiz: interregional, international!

9. Oktober 2014, Medtronic, Tolochenaz VD

 Link zum Rückblick

Fachbeitrag

Freihandelsabkommen Schweiz - China:
so profitieren Sie von Zollreduktionen
von Meinrad Müller, Zollexperte
Fachbeitrag hier downloaden