Ihr Partner im Aussenhandel.

Exportförderung für KMU.

Markteintritt

z.B. mittels eines Vertriebspartner. Bei der Suche des geeigneten Vertriebspartners gehen unsere Korrespondenten wie folgt vor:

  1. Evaluation der potenziellen Vertriebspartner
  2. Vorselektion und Beurteilung der Interessenten
  3. Erstellen eines detaillierten Berichtes mit allen relevanten Informationen über die potenziellen Vertriebspartner
  4. Besuchsorganisation vor Ort
Bookmark and Share

Ursprungskalkulation

Aufhebung Euro-Mindestkurs – Ursprungskriterien lassen sich mit einem starken Franken leichter erfüllen.

Im swiss export Seminar "Warenursprung und Präferenzen-  mit Sicherheit bestimmen" am 05. Mai 2015 vermitteln wir Ihnen solides Fachwissen zur Ursprungskalkulation.

Je mehr Freihandelsabkommen die Schweiz mit verschiedenen Staaten abschliesst, desto höher wird die Komplexität und Fehlerquote im Zusammenhang mit dem präferenziellen Ursprung. Im Vertiefungsseminar "Der präferenzielle Warenursprung" am 18. Juni 2015 werden mögliche Lösungsansätze und deren Umsetzung in die Praxis diskutiert.

 Anmeldung

Fachbeitrag

Die Vermessung Südostasiens
von Botschafterin Livia Leu
Fachbeitrag hier downloaden