Ihr Partner im Aussenhandel.

Exportförderung für KMU.

Lernen Sie von den Besten!

Um sich auf den internationalen Märkten langfristig erfolgreich behaupten zu können gilt es neue Technologien zu entwickeln, Innovationen in kurzer Zeit zu realisieren, Kundenbedürfnisse richtig einzuschätzen, auf neue Verhaltensweisen rasch zu reagieren und Störfaktoren rechtzeitig zu erkennen und umgehen zu können. Voraussetzung dafür sind innovative Unternehmer, kreative Führungskräfte und motivierte Mitarbeiter/innen.

Diese swiss export Fachveranstaltungen geben Ihnen Impulse, bieten geballtes Know-how, zeigen Best Practice und ermöglichen Ihnen einen interaktiven Erfahrungsaustausch mit Unternehmer/innen.

 

Themenrückblick

 

  • Asienkompetenz - Türöffner für die wachstumsstärksten Märkte der Welt
  • Marktchancen in Asien entdecken
  • Innovationskraft: Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Chancen und Herausforderungen der chinesischen Binnenwirtschaft
  • Risikomanagement im Zeichen des Wandels
  • Erfolgreich exportieren? (K)eine Kunst.
  • Risikobewusste Unternehmensführung
  • China, Indien, Südostasien: Marktchancen entdecken
  • Erfolg im Export: Strategien zur Ertragssteigerung 
Bookmark and Share

Ursprungskalkulation

Aufhebung Euro-Mindestkurs – Ursprungskriterien lassen sich mit einem starken Franken leichter erfüllen.

Im swiss export Seminar "Warenursprung und Präferenzen-  mit Sicherheit bestimmen" am 05. Mai 2015 vermitteln wir Ihnen solides Fachwissen zur Ursprungskalkulation.

Je mehr Freihandelsabkommen die Schweiz mit verschiedenen Staaten abschliesst, desto höher wird die Komplexität und Fehlerquote im Zusammenhang mit dem präferenziellen Ursprung. Im Vertiefungsseminar "Der präferenzielle Warenursprung" am 18. Juni 2015 werden mögliche Lösungsansätze und deren Umsetzung in die Praxis diskutiert.

 Anmeldung

Fachbeitrag

Die Vermessung Südostasiens
von Botschafterin Livia Leu
Fachbeitrag hier downloaden