Der Schweizer Exportverband.

Wir schaffen Marktvorteile.

swiss export: Dabei sein und als Mitglied profitieren.

Der Verband swiss export ist rein privatwirtschaftlich organisiert und setzt sich für die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und der Rahmenbedingungen für international tätige Unternehmen ein.

Mit einer Mitgliedschaft im Verband swiss export erwerben Sie den Anspruch auf eine umfangreiche Palette von Dienstleistungen, die speziell auf die Bedürfnisse der schweizerischen Exportindustrie abgestimmt sind, und profitieren von attraktiven Vergünstigungen. Die Teilnahme am swiss export tag ist im Mitgliederbeitrag ebenfalls enthalten.

Die Mitgliederbeiträge werden jährlich erhoben. Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist jeweils mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist auf Ende des Kalenderjahres möglich; der Mitgliederbeitrag für das laufende Jahr ist geschuldet. Wird die Mitgliedschaft nicht gekündigt, wird sie automatisch verlängert.

Im Mitgliederbeitrag eingeschlossen:

Exportberatung

  • Kurze telefonische oder schriftliche Beratung und Auskunftserteilung
  • Individuelle Firmengespräche mit swiss export Korrespondenten aus den wichtigsten Exportmärkten

Informationsbeschaffung

  • Beschaffung von Informationen zur Geschäftsabwicklung und Marktbearbeitung in den wichtigsten Exportmärkten
  • Vermittlung von Kontaktadressen im In- und Ausland
  • Länderberichte mit Informationen zu Aussenhandel und Zollverfahren
  • Rechtsinformationen

Publikationen

  • swiss exporter – monatliches Informationsbulletin für Mitglieder
  • swiss export journal– vierteljährlich erscheinendes Fachmagazin

Extra-Net

  • Länder- und Branchenanalysen
  • Fachartikel

Firmenmitgliedschaft Jahresbeitrag: CHF 1'400.00

 

Neu: Teilnahme am swiss export Netzwerk

Profitieren Sie vom Netzwerk für Exportfachleute:

  • Vorzugskonditionen auf Seminare und Fachveranstaltungen von swiss export und weiteren Partnerorganisationen
  • Abonnement swiss export journal
  • Teilnahme am swiss export tag

Einzelmitgliedschaft Jahresbeitrag: CHF 350.00

Bookmark and Share

Ursprungskalkulation

Aufhebung Euro-Mindestkurs – Ursprungskriterien lassen sich mit einem starken Franken leichter erfüllen.

Im swiss export Seminar "Warenursprung und Präferenzen-  mit Sicherheit bestimmen" am 05. Mai 2015 vermitteln wir Ihnen solides Fachwissen zur Ursprungskalkulation.

Je mehr Freihandelsabkommen die Schweiz mit verschiedenen Staaten abschliesst, desto höher wird die Komplexität und Fehlerquote im Zusammenhang mit dem präferenziellen Ursprung. Im Vertiefungsseminar "Der präferenzielle Warenursprung" am 18. Juni 2015 werden mögliche Lösungsansätze und deren Umsetzung in die Praxis diskutiert.

 Anmeldung

Fachbeitrag

Die Vermessung Südostasiens
von Botschafterin Livia Leu
Fachbeitrag hier downloaden

Umfrage

Die Risiken nehmen in wichtigen Schweizer Exportregionen aufgrund politischer und wirtschaftlicher Unsicherheiten zu. Die Weiterbildung der Berner Fachhochschule und Euler Hermes führen zu dieser Entwicklung eine Umfrage durch.

Ihre Erfahrungen sind für die Aussagekraft unserer Studie sehr wichtig und wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie sich ca. 15 Minuten Zeit für das Ausfüllen der Online-Umfrage nehmen.

 Link zur Umfrage